Cargo Yacht


Immer mehr Produkte werden unter fairen Bedingungen hergestellt und gehandelt, wobei der Transport dieser Güter bislang meist unzureichend beachtet wird. Die aktuelle Containerschifffahrt verursacht jedoch schädliche Abgase und trägt erheblich zum globalen CO2-Ausstoß bei. Die Entwicklung und Gestaltung langlebiger Fahrzeuge wie die Cargo Yacht hilft, negative Umwelteinwirkungen zu verringern. Es handelt sich hierbei um ein Hybridschiff, welches sowohl Fracht als auch Ökotourismus gleichwertig berücksichtigt und ökonomisch realisierbar sein soll.

Um konkurrenzfähig zu den niedrigen Preise in der Containerschifffahrt zu bleiben, verbindet die Cargo Yacht den Transport fairer Waren mit nachhaltigem Tourismus. Das Schiffsdesign wurde so gewählt, dass es Rückzugsmöglichkeiten für Einzelpersonen oder Gruppen auf unterschiedlichen Decks und an vielfältigen Orten gibt. Für Sicherheit an Bord sorgen die hohen Bordwände, die das Überbordgehen auch bei starkem Wellengang verhindern. Die Cargo Yacht kann bis zu sechs Container über eine Luke an Deck laden und weitere Waren durch eine Ladeluke im Rumpf.
Die Gestaltung ist ein moderner Kompromiss aus Yacht und Lastensegler.

E-mail Kontakt über diese Plattform erlauben

Kontaktaufnahme



Sie interessieren sich für dieses Projekt und möchten mehr erfahren? Dann können Sie an dieser Stelle direkt mit dem Autor Kontakt aufnehmen. Tragen Sie Ihre Nachricht in das nachfolgene Feld ein und hinterlassen Sie Ihre E-Mail Adresse.